Final F7200

Regular price €449,00

Tax included.

F7200

Das extrem leichte Design des F7200 bietet Ihnen die perfekte Passform mit herausragender Schallisolierung. Der besonders dicht abschließende Sitz mit geringem Abstand zum Trommelfell erzeugt eine gewaltige Klangbühne und satte Bässe in hoher Auflösung. Alles, was Sie von einem Ohrhörer erwarten, übertrifft der F7200 bei Weitem.
Durch die Verringerung des Abstandes zwischen Treiber und Trommelfell wird eine unglaublich realistische und lebendige Klangqualität möglich. Um diese Klangqualität beim F7200 zu erreichen, haben wir mit größter Akribie ein besonders minimalistisches Design entwickelt und die Größe des Gehäuses erfolgreich reduziert. Mit einem Durchmesser von 5,5 mm besitzt dieses aus Edelstahl gefertigte Miniaturgehäuse ein sehr geringes Gewicht. Darüber hinaus verhindert das Design unerwünschte Vibrationen und erzielt eine klare Klangqualität. Das einzigartige und modellübergreifende Fullrange Balanced-Armature-Treibersystem von Final überrascht mit einem Bassumfang, den Sie in dieser Fülle niemals von einem derart kleinen Gehäuse erwarten würden. Zusammen mit unseren jüngst entwickelten, versilberten Kabeln entfaltet sich ein weiträumiger Klangbereich. Das Kabel eignet sich außerdem zur Neuverkabelung mit MMCX (Micro-Miniature Coaxial) Anschlüssen. Unerwünschte Geräusche durch Berührung des Kabels werden durch die Ohrbügel der Ohrhörer vermieden. Zweifellos gehört dieses Modell zu unseren Favoriten, denn es übertrifft alle Erwartungen an Klangqualität und Benutzerkomfort bei Weitem.


Gefrästes Edelstahlgehäuse mit hoher Festigkeit
Das gefräste Edelstahlgehäuse verhindert unerwünschtes Vibrieren oder Mitschwingen und unterstützt die klare Klangwiedergabe.


Dieses Modell, im Hauptwerk von Final gefertigt, ist der Inbegriff von Präzision.
Die Montage des F7200 führen wir selbst in unserem Hauptsitz in Kawasaki durch. Zusammen mit der Maßgenauigkeit der einzelnen Teile hängt die Präzision des Fertigungsprozesses von der Präzision der Werkzeuge ab, die für die Montage eingesetzt werden. Um selbst die kleinste Unregelmäßigkeit bei der Abstimmung von Werkzeugen zu verhindern, nehmen wir die Entwicklung und Herstellung dieser Werkzeuge selbst in die Hand. Durch die lückenlose Prozessabwicklung im eigenen Haus von der Werkzeugherstellung bis hin zur Montage erreichen unsere Produkte ihre hohe Qualität.


2 Arten von Ohrpassstücken zur Auswahl
Wählen Sie zwischen Ohrpassstücken aus Silikon in 5 verschiedenen Größen und Ohrpassstücken aus Schaumstoff (COMPLY) in 3 Größen. So finden Sie Ihre perfekte Passform – unabhängig davon, wie Ihr groß oder klein Gehörgang ist. Der dichte Abschluss der Ohrpassstücke und die Schalldämmung stehen in engem Zusammenhang mit der Wahrnehmung der Basswiedergabe. Mit diesem System können Sie sowohl den Bassumfang als auch die Schalldämmung maßgeblich beeinflussen.


MMCX (Micro-Miniature Coaxial) Anschluss & Versilbertes Kabel aus hochreinem OFC-Kupfer

Wir verbauen ausschließlich die hochpräzisen MMCX (Micro-Miniature Coaxial)-Anschlüsse eines renommierten Schweizer Herstellers. Die versilberten Kabel aus hochreinem OFC-Kupfer liefern eine gewaltige Klangbühne und wurden in enger Zusammenarbeit mit dem angesehenen Unternehmen Junkosha entwickelt, das durch die Entwicklung und Fertigung der Kabel berühmt wurde, die die schnelle Signalübertragung im Supercomputer »Kei« ermöglichen. Junkosha hat sein umfangreiches Knowhow in die Marke Junflon investiert und eine Isolierung aus PFA -Fluorpolymer geschaffen, die die geringste Dielektrizitätskonstante aufweist. Die aus PVC gefertigte Ummantelung bietet eine hohe Flexibilität. Diese herausragende Flexibilität des Kabels erleichtert nicht nur die Handhabung, sondern verringert zusätzlich Berührungsgeräusche. Sowohl die Verbindung des MMCX-Anschlusses – die dazu neigen kann, getrennt zu werden – als auch der 3,5 mm große Ministeckers halten einer 5000-fachen Biegeprüfung stand, während herkömmliche Kabel bereits nach 5.000 Biegungen versagen.

* Junkosha: Das japanische Unternehmen Junkosha entwickelt und produziert Kabel für besonders anspruchsvolle Anwendungen, unter anderem Highspeed-Koaxialkabel, die sich durch die weltweit schnellste Übertragungsgeschwindigkeit (95 % Lichtgeschwindigkeit) auszeichnen sowie Kabel auf Basis von Fluorpolymer für den Einsatz in der See- und Raumfahrt, dem Gesundheitswesen oder für Energieerzeugungsanlagen. Die Kabel von Junkosha werden oft bei ihrem Markennamen JUNFLON® genannt und genießen das große Vertrauen der Ingenieure, die mit Spezialkabeln und Sonderleitungen arbeiten.

* In Supercomputern werden Kabel mit einer Länge von mehr als 1.000 km verbaut. Die Elektronen fließen weniger schnell durch diese langen Kabel als durch einen Halbleiter. Da der begrenzende Faktor für die Geschwindigkeit des Supercomputers in der Übertragungsgeschwindigkeit der Kabel besteht, wird ein beträchtlicher Teil der Entwicklungskosten in die Weiterentwicklung dieser Übertragungsgeschwindigkeit investiert.